Volksschule Diedorf

Erlebnispädagogik

Mit Beginn der 7. Klasse werden die ersten Weichen der Berufs- und Lebensplanung gestellt. Für unsere Schule ist es sehr wichtig, unsere Schüler auf diesem Weg zu begleiten und ihnen die besten Voraussetzungen für ihr weiteres Berufs- und Arbeitsleben zu geben.
Ein wichtiges Element ist dabei die Erlebnispädagogik.

Sie gilt heute als integrativer Bestandteil ganzheitlicher Erziehungs- und Bildungskonzepte. Ursprünglich in der Reformpädagogik verwurzelt, gewinnt sie in jüngster Zeit wieder an Bedeutung, da Schlüsselqualifikationen wie soziale Kompetenz und Persönlichkeit eine zunehmende Rolle in der Gesellschaft spielen.

Unseren Schülern wird die Chance gegeben ...

grafische Darstellung der Möglichkeiten für Schüler

... und damit den eigenen Handlungsspielraum zu erweitern.

Aber nicht nur die Schüler profitieren davon, sondern auch die Lehrer. Sie sehen die Schüler nicht nur in Bezug auf deren schulische Leistungsfähigkeit. Hier können sie Stärken beobachten, die im üblichen Unterricht nicht möglich wären oder Entwicklungspotentiale erkennen.